Prostatakrebs: mpMRT kann Biopsien vermeiden

20.01.2017 erstellt von FRE

Prostatakrebs: mpMRT kann Biopsien vermeiden

Eine Multiparameter-MRT (mpMRT) könnte einem Viertel aller Männer mit einem erhöhten PSA-Wert oder anderen Verdachtsmomenten eine schmerzhafte und manchmal riskante Stanzbiopsie der Prostata ersparen...

Zu diesem Ergebnis kommt eine Validierungsstudie in der britischen Fachzeitschrift "The Lancet" (2017; doi: 10.1016/S0140-6736(16)32401-1). Ein Artikel auf aerzteblatt.de berichtet ausführlich darüber.

Wir bieten diese Untersuchung im Zentrum Radiologie Dreiländereck an, sowohl in Lörrach als auch in Rheinfelden. Hier finden Sie weitere Informationen zur Untersuchung, bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Das Angebot der MR-Prostata steht nicht nur allen Patienten aus dem Landkreis Lörrach zur Verfügung, sondern auch allen anderen, z.B. aus Bad Krotzingen, Bad Säckingen, Freiburg, Titisee-Neustadt, Waldshut-Tiengen, Südbaden oder der Schweiz.

Nach Oben